An- und Abmeldung

 

SchweizerbürgerInnen
Anmeldung

Niederlassung
Die Anmeldefrist beträgt 14 Tage, vom Zeitpunkt des Einzuges in die Gemeinde an gerechnet. Alle Personen haben neben dem/den Heimatschein/en den/die AHV-Ausweise und das Familienbüchlein (bei Anmeldungen mit Kindern) zur Einsichtnahme mitzubringen. Personen, die aus einer Landeskirche ausgetreten sind, wollen zudem die Austrittsbestätigung vorweisen. Der Niederlassungsausweis kostet Fr. 20.– und wird später per Post zugestellt.


Wochenaufenthalt
Alle in Wattenwil wohnhaften Wochenaufenthalter haben sich ebenfalls innert 14 Tagen anzumelden. Bei der Anmeldung ist der Heimatausweis zu hinterlegen (zu beziehen bei der Einwohnerkontrolle der Wohnsitzgemeinde) sowie die AHV-Nummer vorzuweisen.


Abmeldung
Der Wegzug aus der Gemeinde ist der Verwaltung spätestens am Abreisetag, unter Rückgabe des Niederlassungs- bzw. Aufenthaltsausweises, zu melden.


Umzug
Bei Umzügen innerhalb der Gemeinde Wattenwil sind der Gemeindeschreiberei unverzüglich zu melden:

  • Umzugsdatum
  • neue Adresse
  • Vermieter
  • Wohnungsangaben (Anzahl Zimmer sowie Geschoss)

 

 

AusländerInnen

Anmeldung
Die Anmeldefrist beträgt 8 Tage, vom Zeitpunkt des Einzuges in die Gemeinde an gerechnet. Zur Anmeldung sind folgende Unterlagen mitzubringen:

  • Pass oder Personalausweis
  • Ausländerausweis (wenn bereits vorhanden)
  • AHV-Ausweis (wenn bereits vorhanden)
  • Arbeitsvertrag (wenn bereits vorhanden)


Abmeldung
Diese hat spätestens am Wegzugtag durch persönliches Erscheinen zu erfolgen. Der Ausländerausweis ist mitzubringen.